Suche

WADWD e.V. goes international

... warum nicht Teile der Ausbildung im Ausland absolvieren. Das ist nach Berufsbildungsgesetz für alle Auszubildenden möglich und sicher immer eine Bereicherung der dualen Ausbildung. In der vergangenen Woche waren Vertreter verschiedener Unternehmen und Berufsschulen auf einer Bildungsreise in Malta. Ziel der Reise war es die Auszubildenden die zur Zeit ein Auslandspraktika auf der Insel im Mittelmeer absolvieren, zu besuchen und Kontakte zu potentiellen Partnerunternehmen aufzubauen. Unterstützt und finanziert wird diese Bildungsreise durch die Mobilitätsberatung der IHK Potsdam. Und der WADWD e.V. war dabei, denn Gabriele Ferner als Vertreter des Vereins und Susanne Bloch von der Spa

  • w-facebook
  • w-googleplus

© Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock/Dosse e.V.