Suche
  • Anja Herrling

LANDEPLATZ beim #digitalsommerprignitz

Die Prignitz als attraktive Wohn- und Arbeitsregion bekannter machen? Wittenberge zeigt, wie das geht: nämlich mit dem vom Brandenburger Wirtschaftsministerium geförderten Pilotprojekt Summer of Pioneers . Seit dem 1. Juli leben und arbeiten 20 Kreative aus verschiedenen Großstädten in der Elbestadt. In einem Coworking-Space auf dem Gelände der Alten Ölmühle finden sie sich mit ihren Laptops zum Arbeiten ein, nutzen Synergieeffekte, genießen Entfaltungsmöglichkeiten und Entschleunigung – und sind begeistert. Am vergangenen Sonnabend, dem 10. August, stellte sich die Stadt Wittenberge unter dem Motto #digitalsommerprignitz mit einem umfangreichen Programm auch öffentlich als Arbeits- und Lebensraum für Digitalarbeiter, Startups und Kreative vor. LANDEPLATZ Nordwestbrandenburg war stellvertretend für das Netzwerk Ankommen in Brandenburg dabei, und wir haben einige anregende Gespräche mit Menschen geführt, die über einen Standortwechsel nachdenken. Vielleicht können wir die eine oder den anderen bald als Neu-Prignitzer begrüßen und unterstützen?

21 Ansichten
  • w-facebook
  • w-googleplus

© Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock/Dosse e.V.