LANDEPLATZ unterwegs

November 21, 2019

Ja, unser Landeplatz ist in erster Linie zum Ankommen gedacht. Aber ab und an schwirren wir von hier auch aus, um uns anderswo beflügeln zu lassen. Diesmal war eine Stippvisite im Wendland dran. Das Innovationsbüro Fachkräfte für die Region hatte für den 19. und 20. November zu einem bundesweiten Erfahrungsaustauschkreis zum Thema "Leben und Arbeiten auf dem Land" nach Lüchow eingeladen. Uns erwartete eine toll organisierte, aber vor allem inhaltlich anspruchsvolle und inspierende Veranstaltung. Und auch von den umtriebigen Kooperationspartnern der Veranstaltung, der Agentur Wendlandleben und der Grünen Werkstatt Wendland, gab es viele schöne Impulse. Unter den Teilnehmern von Zuzugs- und Rückkehrerinitiativen war man sich einig: Man kann und muss das Rad nicht immer wieder neu erfinden, denn wir alle sehen uns in unserer Arbeit mit ähnlichen Herausforderungen konfrontiert. Der Blick (oder Sprung) über den eigenen Tellerrand und stetiger Austausch bringen uns voran. Wir freuen uns daher auf weitere Veranstaltungen dieses Formats!

 Foto: Wendlandleben (c) Antonia Traulsen

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

DUALES STUDIUM - Was ist das eigentlich?

August 26, 2019

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge

November 21, 2019

September 16, 2019

September 10, 2019

Please reload

Archiv