Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge

Gut angekommen- eine Rückkehrgeschichte

Seit dem 01.10.2021 ist Michael Mattmüller als Personalsachbearbeiter in der Unternehmensgruppe Kreiskrankenhaus Prignitz, dem größten Arbeitgeber der Prignitz, tätig. Mitte September ist er mit seiner Freundin und dem gemeinsamen Sohn aus Potsdam wieder zurück in seine alte Heimat gezogen.


Warum zurück in die Heimat? Ausschlaggebend für diese Entscheidung war zum einen der Wunsch, dass ihr Sohn regelmäßigen Kontakt zu seinen Großeltern hat, aber auch die Unterstützung dieser hat eine Rolle gespielt. Zum anderen hat die Region jede Menge Vorteile zu bieten – in der Prignitz findet man neben der Infrastruktur der Städte (Kindergarten, Grund- und weiterführende Schulen) auch einen schnellen und charmanten Rückzugsort in der Natur. Zum anderen ist das kleinstädtische Leben und das Gemeinschaftsgefühl, was damit einhergeht, insbesondere für Familien attraktiv. Die Lage im Vier-Länder-Eck ist optimal - Großstädte wie Berlin, Hamburg, Magdeburg und Rostock sind in 1 - 1,5 h zu erreichen.


Während der gesamten Bewerbungsphase hat Michael Mattmüller durch das Rückkehr- und Zuzugsprojekt LANDEPLATZ des WADWD e.V. tatkräftige Unterstützung bekommen. Besonders hervorzuheben waren die umfassende, ganzheitliche Betreuung, sowie der rege Austausch und der regelmäßige Kontakt mit der Projektkoordinatorin.

Konrad Ahrendt, verantwortlich für Personalentwicklung & BGM im Kreiskrankenhaus Prignitz und Sarah Krasselt, Projektkoordinatorin Projekt LANDEPLATZ im WADWD e.V. freuen sich über die gute Zusammenarbeit


Umso schöner, dass es nun mit dem Kreiskrankenhaus Prignitz sogar bei einem Mitgliedsunternehmen des WADWD e.V. mit einer Jobzusage geklappt hat. Von diesem wichtigen Leuchtturm fällt es sicher leichter, gut qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Prignitz zu holen. Des Weiteren zeichnet sich das Kreiskrankenhaus Prignitz durch eine langjährige ausgezeichnete Ausbildung im Pflegebereich, der Vergabe von Stipendien für den Ärztlichen Dienst und die so wichtige, wohnortnahe qualitativ hochwertige medizinische Versorgung für den ländlichen Raum aus.


Michael Mattmüller ist als Personalsachbearbeiter u.a. für den Abschluss von Arbeitsverträgen, dem Führen von Vorstellungsgesprächen und das Vertragsmanagement verantwortlich.





















Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square